Close
Type at least 1 character to search
Back to top

5 Tipps für eine erfolgreiche TikTok Werbeanzeige

Top-Marken haben TikTok-Anzeigen im Jahr 2020 als neues Format angenommen, um jüngere, inhaltshungrige Zielgruppen zu erreichen — denn TikTok ist die App, die nicht nur unter Jugendlichen, sondern zunehmend auch ­unter Werbetreibenden für Furore sorgt. Nun hat die Social-Video-App ihren Ads Manager für Österreich gestartet und wir erklären euch was für eine TikTok Werbeanzeige wichtig ist!

Hier sind unsere 5 wertvollsten Tipps:

#1 Wählt die beste Werbeoption für euch!

TikTok bietet verschiedene Möglichkeiten für Werbetreibende, und zwar:

  • In-Feed Video: Anzeigen erscheinen im eigenen News-Feed von TikTok auf der For You-Seite.
  • Brand Takeover: Die Anzeige erscheint, wenn TikTok-Nutzer:innen die App öffnen, und nimmt den Bildschirm für einige Sekunden komplett ein, bevor sie zu einer In-Feed-Video-Anzeige wird.
  • Hashtag-Challenges: Die Anzeige erscheint auf der Discovery-Seite. Sie ermutigt Benutzer:innen, an Challenges zur Erstellung von Inhalten teilzunehmen. Diese können eine kaufbare Komponente für Einzelhändler:innen beinhalten.
  • Branded AR Content: Die Anzeigen erscheinen als gebrandete Linsen, Sticker und andere 2D/3D/AR-Inhalte für TikTok-Nutzer:innen, die sie in ihren Videos verwenden können.
  • Influencer-Paket: Die Anzeige erscheint als Teil gesponserten Inhalts, der von einer/m TikTok-Nutzer:in mit Einfluss in eurem Markt erstellt wurde.

#2 Organisiert eure Werbeanzeigen!

Eure TikTok Werbeanzeige könnt ihr auf drei Ebenen organisieren: Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen.

  • Die oberste Ebene ist die Kampagne. Ihr werdet eure Kampagnen mit einem Hauptziel und einem Budget definieren.
  • Unter einer Kampagne findet man eine oder mehrere Anzeigengruppen. Ihr definiert Anzeigengruppen mit Anzeigenplatzierungen, Zielgruppen, Budget und Zeitplan.
  • Unter einer Anzeigengruppe findet man eine oder mehrere Anzeigen. Ihr erstellt Video-Content-Anzeigen, um euer Zielpublikum für eure Anzeigengruppe zu erreichen.

#3 Legt euer Lifetime-Budget fest!

Benennt eure Kampagne und gebt euer Lebenszeit- oder Tagesbudget ein. Wenn ihr ein Lifetime-Budget festlegt, kann eure Werbekampagne so schnell wie möglich so viele Menschen wie möglich erreichen.

Ein Tagesbudget würde eurer Werbekampagne erlauben, den Zielmarkt ständig zu durchdringen.

#4 Achtet auf optimale Bild- und Videospezifikationen!

TikTok bietet Bild- und Videospezifikationen, um Anzeigeninhalte zu erstellen, die auf TikTok und Partner:innen-Apps bestmöglich aussehen. Um optimale Ergebnisse zu erreichen, stellt sicher, dass eure Videos die folgenden Spezifikationen erfüllen:

  • Empfohlenes Seitenverhältnis von 9:16/1:1/16:9
  • Auflösung von mehr als 720px x 1280px, 640px x 640px oder 1280px x 720px
  • Videolänge von 5 bis 60 Sekunden (wobei 9 bis 15 Sekunden empfehlenswert sind)
  • Markenname mit der Länge von 2 bis 20 Zeichen oder App-Name mit der Länge von 4 bis 40 Zeichen
  • Produkt- oder Dienstleistungbeschreibung nicht länger als 100 Zeichen

#5 Lasst euch von besten praktischen Lösungen für TikTok-Werbung inspirieren!

Die beste Quelle für Best Practice im Bereich Werbung ist der Inspiration-Bereich von TikTok. Es gibt zwar nur ein Dutzend Fallstudien, aber sie zeigen einige der erfolgreichsten Werbekampagnen auf der Plattform.

Wie ihr sehen könnt, ist der beste Weg, um effektive TikTok-Anzeigen zu erstellen, auf TikTok zu gehen und sich mit der Art von Inhalten vertraut zu machen, die gerade im Trend liegen. Dadurch wird eure Anzeige bei eurer Zielgruppe auffallen und euch helfen, die Ziele eurer TikTok-Anzeigenkampagne zu erreichen.