Close
Type at least 1 character to search
Back to top

Facebook: So lief das zweite Quartal 2021

Das Jahr verläuft bisher sehr erfolgreich für Facebook: Das zweite Quartal 2021 zeigt, dass die Plattform weiter wächst und sogar eigene Erfolge übertrifft. 

10,39 Millarden beträgt der Gewinn laut offiziellem Statement von Facebook – gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ist das ein Zuwachs von 55,6 Prozent. Das übertrifft sogar die Prognosen der Branchen-Analysen. Das Unternehmen will laut Statement des CFO dieses Wachstum durch Preiserhöhungen im Laufe des Jahres noch weiter vorantreiben. 

Stetige Steigerung der Nutzungszahlen 

Kein Platz zwei, sondern ein Rekord sind außerdem die aktuellen Nutzungszahlen: Diese steigen jährlich um etwa sieben Prozent, was in diesem Jahr eine gesamte Nutzer:innenzahl von knapp drei Milliarden Menschen bedeutet. Während diese Zahlen in den USA stabil sind und im asiatischen Raum zunehmen, nahmen sie jedoch in Europa um drei Millionen User:innen ab. Laut Analyse der Bank of America ist eines der größten Risiken bezüglich Investment – neben der Datenschutzprobleme und Werbepreise  – in Facebook Aktien die Rückgänge der Benutzer:innenaktivität

Bestätigt, dennoch gefordert 

Facebook zählt nun in Sachen Marktkapitalisierung zu den fünf größten US-Unternehmen und der Wert des Imperiums beläuft sich auf knapp 1,1 Billionen US-Dollar. 95 Prozent des Gewinns lassen sich übrigens auf Werbung zurückführen, davon wird die Hälfte in den USA und Kanada erzielt. Dem Erfolg von Facebook nahm an der Börse jedoch die Konkurrenz den Wind aus den Segeln. Denn die Gewinne von Snap und Twitter sind mit einem Zuwachs von 117 Prozent und 74 Prozent ebenfalls solide. 

Interessiert endlich dein Unternehmen in den Facebook Kosmos per Werbeanzeigen einzugliedern? Dann kontaktiere uns hier!