Shitstorm ALARM!

Eine unglückliche Formulierung, ein provokantes Foto oder sogar ein in deinen Augen harmloser Beitrag – es gibt unzählige Gründe, warum ein Shitstorm ausgelöst werden kann. Oftmals wurde es vom Poster nicht einmal erahnt. Doch sobald er losbricht, solltet ihr nicht in Panik verfallen und eine Existenzkrise erleiden, sondern professionell darauf reagieren. Wie? Wir haben ein paar Tipps für euch:

1. Bewertung des Shitstorms

Ist der Shitstorm nur eine schwache Brise oder handelt es sich um den nächsten Orkan alla Katherina? Sind die fiesen Kommentare nachvollziehbar oder stammen sie von Trollen? (Nutzer, die mit ihrer Kommunikation ausschließlich und bewusst provozieren wollen.) Handelt es sich um viele negative Kommentare oder um nur eine kritische Meinung eines einzelnen Users? Je nachdem sollest du reagieren. Bei einem einzelnen Troll würden wir raten einen Kommentar völlig befreit von konstruktiver Kritik gänzlich zu ignorieren, da solche Person nur darauf warten, weiter provozieren zu können.

2.   Statement

Falls es sich nach obiger Bewertung um einen Orkan handelt oder der Sturm weiter Fahrt aufnimmt, dann sollte dies mit der jeweiligen Abteilung bzw. mit mehreren Personen besprochen werden. Überlegt euch gemeinsam ein oder mehrere Statements, welche auf die jeweilige Kritik eingehen. Es sollte sympathisch und Social-Media-gerecht formuliert sein und zeigen, dass das Unternehmen dialogbereit ist und Kritik willkommen ist, sofern eine Kompromisslösung akzeptiert wird. Dadurch wird oftmals den Trollen der Wind aus den Segeln genommen und sie verlieren das Interesse.

3.  Weitere Reaktionen

Wenn die kritischen Stimmen immer noch nicht verschwinden, dann sollten die Kommentare durch das Social Media Team entsprechend beantwortet und die Reaktion der User genauestens beobachtet werden. Im Großteil der Fälle sollten die Reaktionen damit abflauen und Ruhe einkehren. Ansonsten könnte ein abschließendes Statement, welches auch beinhaltet, dass nur noch auf private Nachrichten eingegangen wird, Abhilfe schaffen. Somit verlieren die Trolle endgültig ihr Publikum und damit auch den Reiz.

Ist der Orkan trotzdem nicht mehr aufzuhalten und richtet unglaubliche Verwüstungen in deinem Unternehmen an? Dann denke bitte zuerst an uns, bevor du deine Seite löschst, deinen Namen änderst und auswanderst. Schreib uns oder ruf uns einfach direkt an. Gemeinsam finden wir eine Lösung 🙂

By |2018-11-08T09:36:44+00:00November 7th, 2018|

Facebook

YouTube

Instagram

Follow Me on Instagram
  • Und wer kann so einem süßen Hundeblick schon widerstehen? 😍 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Und wer kann so einem süßen Hundeblick schon widerstehen? 😍

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    34
    0
  • 📍📍📍 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "📍📍📍 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    28
    0
  • Krass! Selbst uns erschrecken diese Zahlen Tag für Tag aufs Neue. 📱 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Krass! Selbst uns erschrecken diese Zahlen Tag für Tag aufs Neue. 📱

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    28
    4
  • Um dem Kunden etwas verkaufen zu können, muss man sich zuerst damit auseinandersetzen, warum er dein Produkt kauft. #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Um dem Kunden etwas verkaufen zu können, muss man sich zuerst damit auseinandersetzen, warum er dein Produkt kauft.

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    41
    4
  • Kleiner Tipp am Rande – die beiden sinds nicht: 📼🃏 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Kleiner Tipp am Rande – die beiden sinds nicht: 📼🃏 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    28
    4
  • Du benutzt keine Google Ads? 😧 In unserem neuen Blog Beitrag erfährst du, warum du keineswegs darauf verzichten solltest! #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Du benutzt keine Google Ads? 😧 In unserem neuen Blog Beitrag erfährst du, warum du keineswegs darauf verzichten solltest!

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    31
    1
  • Na wer kennt ihn noch? #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Na wer kennt ihn noch?

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    35
    0
  • Ihr fragt wir antworten! #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Ihr fragt wir antworten!

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    24
    0
  • Der place to be! 😄 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Der place to be! 😄

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    41
    2
  • In unserem neuen Blog Beitrag geht es um die Wirkung von Live Videos. Hast du dir dazu schonmal Gedanken gemacht? #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "In unserem neuen Blog Beitrag geht es um die Wirkung von Live Videos. Hast du dir dazu schonmal Gedanken gemacht?

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    25
    1