Wieso postest du dein ganzes Leben?

Angenommen, ich bin am Meer, meine Zuflucht, mein Ort des Glücks, meine Liebe, meine bessere Hälfte oder so. Reicht mir das nicht? Reicht es mir nicht, das zu haben? Müssen andere auch davon erfahren? Müssen sie denn tatsächlich mein gutes Essen sehen, meine schönsten Autofahrten spüren, meine Musik hören und auch die Wellen, die gegen die Felsen schlagen, weil ich ein kurzes Video aufnehme und es auf Instagram poste? Eigentlich nicht.

Das Ganze wäre aber nicht weniger aufregend oder gar, weniger intensiv, behielte ich es nur für mich. Und macht es mich glücklich am Ende des Tages oder einige Wochen später meine eigenen Fotos und Videos in Ruhe durchzugehen? Verdammt nochmal. JA! Man könnte dies natürlich auch privat lassen, aber ich habe nun mal Freude daran, also gehe ich online damit. Genauso genieße ich es, Situationen von Freunden oder sogar Fremden virtuell auf eine Art und Weise mitzuerleben, mich darin zu vertiefen und mich inspirieren zu lassen. Angenommen, ein guter Freund ist in Venedig, besucht gerade den schönsten Buchladen, den es gibt, zumindest denke ich das, wurde ja irgendwie durch seine Story auf Instagram mitgenommen. Werde ich diesen Laden bei meinem nächsten Venedigbesuch suchen um mich selbst davon zu überzeugen wie toll oder unter Umständen nicht toll er ist? Und wie ich das werde! So ergibt sich wohl alles. Ich sammle Inspiration, ich sammle Eindrücke, Orte, Musik, gutes Essen, schöne Kleider, ich entdecke großartige Fotografen und andere Künstler, ich unterstütze andere, ich trete in Kontakt mit ihnen.

Mein Horizont erweitert sich. All das in dieser virtuellen Welt, die ich dann verarbeite und in mein reales Leben einbringe und es damit bereichere, am besten in einem Restaurant in Apulien, das ich einst auf Instagram gesehen habe, bei einem Glas Wein, gutem Essen, und zwar ohne Smartphone in der Hand, so ganz offline. Die Sonne scheint, such immer das Positive! Das hat sich so zum Leitsatz entwickelt. Egal in welcher Situation, such einfach die Sonne, nach dem Regen kommt sie nämlich immer! Könnte man anfangen von negativen Aspekten zu sprechen, sich Dingen wie Cyber-Mobbing, Mangel an echter Kommunikation, Verlust von Sprache und, und, und, widmen.. Das alles als Folge von Einwirkungen von Social Media sehen ? Könnte man, definitiv. Da sitze ich bis morgen hier im Park und zähle auf. Sollte man es tun? Wäre höchstwahrscheinlich nicht allzu hilfreich und es würde kaum so viel Spaß machen davon zu erzählen. Am besten, nicht davon runterziehen lassen, nicht daran festhalten, einfach nach coolen Locations Instagram absuchen, Sachen packen und sich selbst von der Schönheit und den Möglichkeiten auf dieser Erde überzeugen, denn sie sind mittlerweile grenzenlos, sowohl online als auch offline.

Ich geh dann mal ein Foto vom Park machen und es wahrscheinlich auch posten und anderen zeigen, weil ich kann, weil ich will, weil es schön ist.

By |2017-11-20T16:15:46+00:00Juli 25th, 2017|

Facebook

YouTube

Instagram

Follow Me on Instagram
  • Gute Nachrichten, oder? #ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz

    adosocialmedia: "Gute Nachrichten, oder?

#ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz"
    25
    0
  • Auch dieser Hai hat bereits einen Hype ausgelöst 😅 #ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz

    adosocialmedia: "Auch dieser Hai hat bereits einen Hype ausgelöst 😅

#ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz"
    49
    1
  • Das ist mal ein Fakt, der sich sehen lässt. So viel zum Thema "Meine Zielgruppe ist nicht auf den sozialen Medien." #ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz

    adosocialmedia: "Das ist mal ein Fakt, der sich sehen lässt. So viel zum Thema "Meine Zielgruppe ist nicht auf den sozialen Medien." #ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz"
    31
    2
  • Heutzutage läuft alles über das Internet – und worauf stößt man, um sich über Firmen zu infromieren? #ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz

    adosocialmedia: "Heutzutage läuft alles über das Internet – und worauf stößt man, um sich über Firmen zu infromieren?

#ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz"
    42
    1
  • Schonmal was von Neuromarketing gehört? Im neuen Blog dreht sich alles darum. Link ist in der Bio. #ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz

    adosocialmedia: "Schonmal was von Neuromarketing gehört? Im neuen Blog dreht sich alles darum. Link ist in der Bio.

#ado #adosocialmedia #makeyourfeedgreatagain #graz"
    43
    1
  • Und wer kann so einem süßen Hundeblick schon widerstehen? 😍 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Und wer kann so einem süßen Hundeblick schon widerstehen? 😍

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    70
    0
  • 📍📍📍 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "📍📍📍 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    49
    0
  • Krass! Selbst uns erschrecken diese Zahlen Tag für Tag aufs Neue. 📱 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Krass! Selbst uns erschrecken diese Zahlen Tag für Tag aufs Neue. 📱

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    42
    5
  • Um dem Kunden etwas verkaufen zu können, muss man sich zuerst damit auseinandersetzen, warum er dein Produkt kauft. #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Um dem Kunden etwas verkaufen zu können, muss man sich zuerst damit auseinandersetzen, warum er dein Produkt kauft.

#ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    59
    5
  • Kleiner Tipp am Rande – die beiden sinds nicht: 📼🃏 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain

    adosocialmedia: "Kleiner Tipp am Rande – die beiden sinds nicht: 📼🃏 #ado #adosocialmedia #feed #makeyourfeedgreatagain"
    39
    6